WMOOC – Live Session und Live Session

WMOOC - Live Session und Live Session

Am Montag startet der WMOOC 2020 in das dritte Modul. Wieder mit einer anregenden Live Session, die uns einen Blick in die konkrete Wissensmanagement-Praxis werfen lässt: Clara Holler von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung wird über Storylunch, Lessons Learned und EasyWiki – lebendiges Wissensmanagement in der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung berichten, und zwar am 4. Dezember um 10 Uhr. Wer gerne dabei sein möchte und nicht im WMOOC registriert ist (warum eigentlich nicht?), kann sich gerne bei mir melden.

Die Aufzeichnung der sehr inspirierenden und interaktiven Live Session mit Christine Erlach ist nun online verfügbar. Christine hat mit uns, angereichert durch kleine Übungen, darüber gesprochen hat, wie trotz digitaler Zusammenarbeit Wissen ins Fließen kommen und Kreativität entstehen kann (Dauer 33:18 Min):

Die zweite Live Session aus der letzten WMOOC-Woche über das Wissensmanagement der Schweizerischen Nationalbank dürfen wir leider nur den registrierten WMOOC-Teilnehmenden zur Verfügung stellen. Eine Teilnahme am WMOOC lohnt sich also immer, gell?

WMOOC – Live Session und Live Session


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + eins =