WMOOC 2020 – Live Session zu Desinformation und Fake News

WMOOC

Herzlich lade ich zur zweiten WMOOC Live Session am Mittwoch, dem 14. Oktober um 11 Uhr ein:

Desinformation aufdecken und einordnen – der Überblick für Wissensprofis

Manipulierte Informationen sind oft nur schwer unterscheidbar von belegbaren Inhalten. Sie werden geschickt platziert in vertrauter Umgebung und behindern massiv den verantwortungsvollen Umgang mit Information – nicht nur bei geschäftlichen und privaten Anlässen, sondern auch ganz besonders in Situationen, die von Unsicherheit und Veränderung geprägt sind. 

Stefan Zillich ist Information + Content Professional in Berlin (re:Quest, stz-info.de). In dieser Live-Session des Wissensmanagement MOOC 2020 schärft er den Blick für Desinformation und Fake News und stellt neben Beteiligten und Mechanismen das gerade überarbeitete Cheat Sheet Desinformation vor. Mit konkreten Fragen und Methoden kann man Desinformation erkennen und einordnen und letztlich eine aktive und selbstbestimmte Haltung beim Umgang mit Information trainieren.

Alle registrierten Teilnehmenden des WMOOC finden die Zugangsdaten auf der MOOC-Plattform, alle anderen dürfen sich gerne einfach bei mir melden.

WMOOC 2020 – Live Session zu Desinformation und Fake News


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 10 =